Zenfolio | av creative | Konzept B

 

Konzeptentwurf B                                                                               Stand 13.01.15

 

"av creative"

 

Ziel

Aufbau einer Gruppe zur Pflege und Intensivierung der kreativen AudioVision

in München und Umgebung

 

Begriff AudioVision

Unter AudioVision (AV Schauen) werden audio-visuelle Darstellungen verstanden,

die mit Hilfe elektronischer Technik präsentiert werden können.

 

Dazu gehören ton-unterstützte:  

- Einzelbilddarstellungen, Serien

- Kombinationen von Einzelbildern und Filmen/Videos

- Filme/Videos

 

Sowie bild/film-unterstützte:  

- Soundtracks, Musikstücke, Erzählungen  

 

Die Bilder können sein

Fotos

Grafiken

Gemäldekopien

 

Die wesentlichen Ziele, Aufgaben, Aktivitäten der Gruppe

-  Erstellung von AV Produktionen, audio-visuellen Schauen der einzelnen Mitglieder.   

-  Erforschung und Entwicklung neuer Wege der AudioVision.

-  Austausch eigener Schauen, deren Diskussion und Kommentierung.  

   Diese müssen nicht als vollständige Schauen vorliegen.

   Auch Ideen, Konzepte, Teillösungen sind gefragt.

-  Begutachtung und Analyse von Schauen externer Autoren.

-  Begleitend dazu auch Vertiefung von Themen wie: Dramaturgie, AV- Gestaltung,

   Wings Platinum, m.Objects, Audio und Video als Bestandteile der AV.

-  Gegenseitige Beratung und Erfahrungsaustausch in Fragen der AudioVision.

-  Pflege der Kontakte zu anderen AV Gruppen und AV Produzenten.  

-  Auch der direkte Kontakt zwischen einzelnen Mitgliedern sollte gepflegt werden.

-  Teilnahme an Workshops.  

-  Ausarbeitung von eigenen Referaten und Workshops.  

-  Teilnahme an AV Festivals als Autoren und als Beobachter

-  Gemeinsame Präsentationen

-  Öffentlichkeitsarbeit 

 

Die "Arbeit" wird realisiert durch, mit Hilfe von

-  Ausführliche Korrespondenz per eMail (Absprachen, Hinweise, Kommentare,

   Beratungen, . . .).

-  Austausch von Dateien (Schauen, Bildserien, Filmen . . .) z.B. per WeTransfer.

-  Bereitstellung von AV Schauen auf einem gemeinsamen Medium (Server). 

   Eine Schau darf nur mit Zustimmung des Autors extern vorgeführt oder

   ausgeliehen werden!

   Ein fundiertes, freundschaftliches Vertrauensverhältnis ist selbstverständlich.

-  Bereitstellung von Kommentaren, Infos, Referate, Tutorials, Workshops, aktuellen

   Hinweisen auf einem gemeinsamen Medium (Server).

-  Für den Austausch und der Besprechungen der AV Schauen sind sinnvolle

   Anforderungen zu erstellen.  

-  Erstellung einer Ergebnis-Bibliothek auf einem gemeinsamen Medium (Server). 

-  Gelegentliche, persönliche Treffen der Mitglieder nach Absprache in Bezug auf Ort

   und Zeit. Diese Treffen sollten dann sinnvoller Weise mindestens 6 Stunden

   dauern und sind gut vorzubereiten.

-  Bei Bedarf und Interesse gemeinsame Exkursionen.

 

Abwicklung

Diese Aktivitäten werden schrittweise nach Erfahrungs- und Wissensstand und den

zeitlichen Möglichkeiten der einzelnen Mitglieder durchgeführt.  

Die Ergebnisse werden jeweils sukzessive, gezielt dokumentiert, so daß im Laufe

der Zeit eine Sammlung der Erfahrungen und des Wissens entsteht. (Bibliothek)

Die Ergebnisse entstehen sozusagen "automatisch von selbst".

Für die Nutzung des Servers sind sinnvolle Richtlinien bereitzustellen.

Es gibt keinen Terminzwang, es soll also keiner (zeitlich) überfordert werden,

aber ein Konzept und eine Moderation, um für eine Regelmäßigkeit und gesteuerte

Aktivität zu sorgen.   

 

Es gilt das Prinzip der verteilten Aufgaben und Verantwortungen, z.B.:

-  Moderation der Gruppe

-  Server Organisation, Betreuung

-  Experten/Ansprechpartner für wesentliche Teile der AudioVision (Dramaturgie,

   AV- Gestaltung, Audio, Video, Wings Platinum, m.Objects, . . . .)

-  Beobachtung der Szene (Was geschieht auf dem Gebiet der AudioVision,

   Kontakte)

-  Organisation der gelegentlichen, persönlichen Treffen

 

Die Aufgaben können oder sollten in der Zuständigkeit auch flexibel variiert werden,

d.h. wechseln, wie z.B. Moderation, Organisation der persönlichen Treffen.  

 

Als Medium ist derzeit die Web Seite "www.av-creative.info" vorgesehen.

Zur Archivierung von Dokumenten wird ein Link zu Strato HiDrive geschaffen.

 

Rüdiger Tantow